AGB und Corona

Es wird keine Haftung der Garderobe übernommen.

Es wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 30 € bei allen Terminen, ausser bei PMU und Fibroblast 35 % vom Behandlungspreis, wenn der vereinbarte Termin nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt wird oder bei Nichterscheinen.

Es wird in jedem Bereich alle Anwendungen besprochen und unterschrieben. Das Ergebnis ist von Mensch zu Mensch verschieden. ( Form, Farbe etc.)

Jeder Kunde, der einen Termin vereinbart hat, hat somit die AGB s verstanden und akzeptiert diese.

Corona Zeiten:

Jeder Kunde unterschreibt vom Bund ausgehändigtes Formular. Ohne darf ich nicht behandeln.
Jeder Kunde kommt mit Schutzmaske über Nase und Mund.
Es werden Hände gewaschen und desinfiziert. 
Mindestabstand 1,5 m
Ohne Begleitperson
In dieser Zeit gibt es leider weder Getränke noch Handcreme.
Leider auch keine Begrüssung oder Verabschiedung in Form eines Händedrucks.

Oberste Regel

Bei Unwohlsein oder Krankheitsbild bitte Termin absagen.

Danke

Stand 05/2020